Etappe 3 des Hohe Mark Steigs

Etappe 3 des Hohe Mark Steigs

Ein weiterer Samstag mit einer guten Wettervorhersage wurde heute dafür genutzt, die 3. Etappe des Hohe Mark Steigs in Angriff zu nehmen. Mit offiziell 19,2 km ist es die kürzeste der sechs Etappen, von der Wegführung bisher aber in meinen Augen die schönste.

Es ging durch schattige Wälder, entlang blühender Felder und endete mit einer Einkehr zu Schorle und Kuchen im Café am Schloss Lembeck. Ein perfekter Tag! Mehr gibt’s hier zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.