Dezember im Nordsternpark

Dezember im Nordsternpark

Eigentlich wollten wir heute nur eine kleine Runde durch den Nordsternpark drehen, um an diesem grauen Tag mal ein wenig die Beine zu vertreten, denn bei durchgängig bedecktem Himmel mit Schauerneigung und Temperaturen von bis zu 10 Grad plus lockte einen nicht viel hinter dem Ofen hervor.

Auch Fotos wollte ich keine machen, aber völlig überraschend ließ sich dann doch die Sonne blicken, und da diese schon recht tief stand, zauberte sie tolle Kontraste und Lichtstimmungen hervor, so dass ich es doch nicht lassen konnte, mein Handy für ein paar Fotos zu zücken. Wenn ein trüber Tag plötzlich solche Überraschungen bietet, freut man sich umso mehr. Der Nordsternpark, in dem ich seit Ewigkeiten nicht mehr war, hat mich übrigens auch überrascht, hier hat sich auch in den letzten Jahren doch noch einiges zum Positiven hin verändert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.