Am Danzturm bei Iserlohn

Bevor es am Samstagabend zu einer Einladung zum Grillen bei Freunden in Hagen ging, wurde noch schnell eine kleine Runde durch die Wälder unterhalb des Danzturms bei Iserlohn gedreht.

In Anbetracht des anstehenden, üppigen abendlichen Mahls sollten vorab schon mal ein paar überflüssige Kalorien abtrainiert werden, um Platz für neue zu schaffen! Trotz der Nähe zur Stadt Iserlohn befindet man sich hier mitten in der Natur in einem recht hügeligen, dichten und schönen Wald. Nicht umsonst nennt sich Iserlohn ja auch “Waldstadt”. Allerdings sind auch hier die Spuren des Borkenkäfers und der Stürme der letzten Jahre nicht ganz spurlos vorbeigegangen. Vom Danzturm selbst bietet sich ein schöner Blick in die Ferne, aber auch von den Wegen entlang der Hänge kann man schon tolle Aussichten genießen. Ein paar verstreute Geocaches am Weg sorgten zusätzlich für ein wenig Abwechslung, ehe uns Würstchen und Holzfällersteaks lockten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.