Sommerurlaub in der Pfalz

Sommerurlaub in der Pfalz

Die letzten 14 Tage verbrachten wir mit einem erholsamen und erlebnisreichen Urlaub in der Pfalz. Zwar gingen die Corona-Inzidenzzahlen in den zurückliegenden Wochen immer mehr zurück, ein Auslandsurlaub war aber dennoch auch weiterhin mit gewissen Risiken und Umständlichkeiten behaftet, die wir nicht eingehen wollten. So blieben wir daheim in Deutschland und bereuten es nicht.

Die ersten Tage des Urlaubs waren noch etwas kühl und z.T. auch regnerisch, dann aber stieg das Thermometer immer mehr an und überschritt zum Schluss die 30 Grad-Marke. Es war so heiß, dass wir schon begannen, unsere Aktivitäten zurückzuschrauben. Dennoch haben wir viel gesehen und die Pfalz als abwechslungsreiches und naturnahes Urlaubsziel mit überraschend kurzen Wegen kennengelernt. Dass man dort gut essen und trinken kann, ist ja spätestens seit der Ära eines der bekanntesten Pfälzer des letzten Jahrhunderts, des seligen Helmut Kohl, hinlänglich bekannt. Als ersten Eindruck der Reise gibt es hier schon mal ein paar Fotos, wenn der komplette Bericht fertig ist, verlinke ich ihn hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.