earthgui.de

Amrum 2013

Nachdem ich 2009 anlässlich einer Fortbildung die Insel Föhr kennengelernt hatte, bot sich mir 4 Jahre später die Gelegenheit, wiederum an dieser Fortbildung teilzunehmen. Und da ich Föhr nun schon gesehen hatte, entschloss ich mich, das Wochenende im Anschluss an die Veranstaltung diesmal auf der Nachbarinsel Amrum zu verbringen. Abends ging es also mit der Fähre nach Wittdün, wo ich mich mit meinem Freund traf, der schon zuvor vom Festland aus dort eingetroffen war und unsere Ferienwohnung bezogen hatte. Am ersten, vollständigen Tag auf der Insel stand eine Wanderung über den Kniepsand, die Westküste von Amrum vom Leuchtturm hinauf bis zum Quermarkenfeuer auf dem Programm. Am nächsten Tag führte uns unser Weg von Norddorf entlang der Ostküste über Nebel zurück nach Wittdün. Am Abreisetag schließlich hatten wir noch kurz Zeit für einen kleinen Spaziergang zum Wriakhörnsee, ehe uns die Fähre wieder auf’s Festland brachte.

26.04.2013 – Kniepsand, Vogelkoje

27.04.2013 – Norddorf, Nebel

28.04.2013 – Wriakhörnsee, Abreise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.