earthgui.de

Langeoog 2013

Drei Jahre nach dem Urlaub auf Borkum reiste ich das nächste Mal auf eine der ostfriesischen Inseln. Diesmal lag die Reisezeit etwas früher im Jahr, bereits Ende September / Anfang Oktober, daher war das Wetter nicht ganz so herb und rauh wie im November 2010. Es war zwar auch durchaus “frisch”, wie man das an der Nordsee erwarten kann, aber es schien doch deutlich öfter die Sonne, was dem Gemüt sicher gut tat. Der Erholungsaspekt stand auch diesmal wieder ganz im Vordergrund, ich war so entspannt, dass ich in dieser Woche sogar gänzlich vergaß, Tagebuch zu führen. Heute, 8 Jahre später, weiß ich daher gar nicht mehr so genau, was wir an den einzelnen Tagen gemacht haben, das Programm kann ich nur so ungefähr anhand der Fotos rekonstruieren. Für einige Tage haben wir uns Fahrräder gemietet und haben damit die autofreie Insel erkundet, ansonsten sind wir aber auch viel gewandert, durch den Ort, an den Strand, über die Deiche und in das Inselwäldchen. Bis heute, 2021, war dies mein letzter Urlaub auf den Inseln, ich hoffe aber, dass bald mal wieder eine andere Insel auf dem Programm stehen wird!

Sanstag, 28.09.2013 – Fährüberfahrt von Bensersiel nach Langeoog und Fahrt mit der Inselbahn

Sonntag, 29.09.2013 – Radtour und Spaziergang an der Westküste von Langeoog

Montag, 30.09.2013 – Spaziergang im Inselwäldchen, Schifffahrt zu den Seehundbänken

Dienstag, 01.10.2013 – Stadtrundgang und über die Melkhorndüne nach Osten bis zur Meierei

Mittwoch, 02.10.2013 – Ostende und Nordküste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.